Interesse an einem Studium?

Blended Intensive Programme (BIP)

Das Blended Intensive Programme (BIP) ist eine neue gruppenbasierte Lehr- und Lernmöglichkeit für Studierende, Lehrkräfte und/oder das Universitätspersonal im Rahmen des Erasmus+ Programms.

BIPs bieten Lehrenden und Lernenden neue und kreative Möglichkeiten der internationalen Bildungszusammenarbeit und Teilnahme an gemeinsam konzipierten Lehrveranstaltungen.

Mindestens drei Erasmus Hochschulpartner aus drei verschiedenen Programmländern formen eine BIP-Partnerschaft und organisieren ein gemeinsames Programm zu Lern-, Bildungs- oder Ausbildungszwecken für Studierende, Lehrkräfte und/oder Verwaltungspersonal. In diesem Jahr organisiert die AUB ein BIP zum Thema "Die Zukunft von EUropa in der Donauregion. Interne und externe Herausforderungen für Demokratie und Rechtsstaat." Partner sind die Universität Passau, die Bergische Universität Wuppertal (DE), die Fachhochschule Burgenland (AT), die University of West Bohemia (CZ) und die Babes-Bolyai Universität Klausenburg (RO).

Die Besonderheit des Programms besteht darin, dass die Präsenzphase in Budapest (28.08. - 03.09.2023) um ausgewählte, kooperative Online-Learning-Formate ergänzt wird (am 16./23./30. Juni 2023 Vorbereitung und am 22. September 2023 Nachbereitung).

TeilneherInnen erhalten einen Erasmus-Zuschuss (70 Euro/Tag) Ihrer Heimatuniversität sowie 3-9 ECTS für die aktive Teilnahme.

 

STUDIERENDE
2024-1 Februar 2024 2024-3
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20 21
22
23
24
25
26
27
28
29
 
 
 
Veranstaltungsnewsletter