Interesse an einem Studium?

Österreich-Bibliothek

>> Zum Katalog der Österreich-Bibliothek (Österreich-Bibliothek György Sebestyén)

Öffnungszeiten der Österreich-Bibliothek

Öffnungszeiten der Österreich-Bibliothek ab 27. September 2021:

 

Montag, Mittwoch, Donnerstag

13.00 - 17.00 Uhr

Dienstag, Freitag

9.00 - 12.00 Uhr

 

Im Gebäude der Andrássy Universität gilt Maskenpflicht und die 3G-Regel: es können nur Personen eintreten, die entweder geimpft, genesen oder frisch getestet sind.

  • Geimpft: Ein Impfausweis in ungarischer, deutscher oder englischer Sprache muss vorgelegt werden.
  • Getestet: Man muss einen offiziellen Nachweis über einen negativen PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden) oder Antigen-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorlegen können. 
  • Genesen: Wenn man innerhalb der letzten 6 Monate an COVID-19 erkrankt ist und das mit einem deutsch-, englisch- oder ungarischsprachigen Dokument nachweisen kann.

Der entsprechende Nachweis wird an der Pforte kontrolliert.

Während des gesamten Aufenthalts ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend.

Wir bitten um Verständnis und bedanken uns für die Kooperation.

Anmeldung und Hinweise für Nutzer der Österreich-Bibliothek

Anmeldung

Für die Benutzung der Österreich-Bibliothek György Sebestyén ist eine einmalige Anmeldung nötig, bei der Sie eine Lesekarte erhalten. Diese wird gegen Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises an Personen ab dem 18. Lebensjahr ausgestellt. Für Minderjährige (ab dem 16. Lebensjahr) ist neben der Ausfüllung des Anmeldeformulars auch eine von einem Erziehungsberechtigten unterschriebene Einverständniserklärung erforderlich. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zu den Öffnungszeiten im Lesesaal der Bibliothek, per Telefon oder E-Mail zur Verfügung.

Web-OPAC

Die Bücher der Österreich-Bibliothek György Sebestyén sind über den Web-OPAC der Andrássy Universität suchbar. Um nur den Bestand der Österreich-Bibliothek angezeigt zu bekommen, sollte die Datenbank auf „Österreichisches Kulturforum“ gestellt sein.

Unser OPAC bietet mehrere Suchmöglichkeiten an, wobei zu den meistgenutzten die Einfache Suche, die Komplexe Suche und die Indexsuche gehören. 

Benutzerkonto

Über die Seite des Web-OPAC haben Sie jederzeit die Möglichkeit auf Ihr Benutzerkonto zuzugreifen. Zum Einloggen dient der zweimal (als Benutzername und als Passwort) eingegebene Strichcode Ihrer Lesekarte. Hier können Sie das Fälligkeitsdatum Ihrer Ausleihen prüfen, frühere im Korb gespeicherte Suchen und Trefferlisten abrufen, die ausgeliehenen Bücher verlängern (sofern keine Vormerkungen vorliegen) oder einzelne Bücher vormerken.

Über die Österreich-Bibliothek

Im Rahmen der Gründung des Österreichischen Kulturinstitutes Budapest im Jahr 1976 wurde auch der Grundstock für die Bibliothek gelegt. Die Erweiterung des Buchbestandes erfolgte im Laufe der Jahre und vor allem durch die enge Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Literatur. Auch nach der Umbenennung des Kulturinstitutes in "Österreichisches Kulturforum Budapest" blieb die Sammlung zunächst in den Räumen in der Benczúr utca.

Zu Beginn des Jahres 2010 erfolgte der Umzug in die Räume der Andrássy Universität, die die Bibliothek nun als Dauerleihgabe der Republik Österreich fachlich und wissenschaftlich betreut. 2014 wurde die Bibliothek in das Netz der Österreich-Bibliotheken aufgenommen.

Die Sammlung umfasst im Augenblick etwa 7.500 Bände. Der Bücher-Themenbereich umfasst historische, landeskundliche, sprachwissenschaftliche, geographische, rechtswissenschaftliche, wirtschaftliche, geisteswissenschaftliche und andere Austriaca sowie Belletristik.

Kontakt zur Österreich-Bibliothek

Adresse

Österreich-Bibliothek György Sebestyén
H-1088 Budapest, Pollack Mihály tér 3.
Gebäude C

E-Mail: oebib@andrassyuni.hu
Telefon: +36 1 815 8135

Ort - Andrássy Universität Budapest
2021-9 Oktober 2021 2021-11
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14 15 16
17
18
19 20 21
22
23
24
25 26
27
28
29
30
31
Veranstaltungsnewsletter