Interesse an einem Studium?

Nachrichten

Projekt „ExpAct“ beim AAL-Praxisforum SMARTER LIVES 2015 in Innsbruck vorgestellt
Neue Lösungen für eine alternde Gesellschaft

Unter dem Motto “Neue Lösungen für eine alternde Gesellschaft“ wurde am 11.06.2015 das erste AAL-Praxisforum SMARTER LIVES 2015 veranstaltet, welches im Rahmen der derzeit größten österreichischen AAL-Testregion „West-AAL“ vom Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus der Universität Innsbruck als Konsortialführer zusammen mit dem Institut für Gerontologie und demografische Entwicklung der UMIT (Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik) und den Clustern Informationstechnologien sowie Life Sciences der Standortagentur Tirol initiiert wurde.

SMARTER LIVES 2015 hatte zum Ziel, für einige der großen Herausforderungen des demografischen Wandels - vor allem im Gesundheits- und Pflegewesen – Bewusstsein zu schaffen, um nachhaltige Lösungen mit aktiver Involvierung betroffener End-AnwenderInnen und Stakeholder zu generieren. Sowohl Anbieter von Lösungen, die am Markt verfügbar sind, als auch Lösungen aus der Forschung wurden auf interaktive Weise präsentiert und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die ganztägige internationale Veranstaltung bot entsprechend der Interessens- bzw. Bedarfsbereiche der TeilnehmerInnen unterschiedliche Zugangs-, Austausch und Gestaltungsmöglichkeiten. Dazu gehörten nicht nur Fach- und Praxisvorträge sowie die AAL-Messe, bei der sich Anbieter von Lösungen für die Bewältigung der Herausforderungen einer älter werdenden Gesellschaft vorstellen durften, sondern auch Match & Meet-Gespräche und Kurzpräsentationen. Zur Erhöhung der Sichtbarkeit und Anschaulichkeit von AAL-Lösungen hatten die BesucherInnen außerdem die Möglichkeit, zwei Musterwohnungen des Projektes „West-AAL” zu besichtigen, in denen nutzenorientierte innovative Smart Home und Smart Service Lösungen, welche auf neuesten Informationstechnologien aufbauen, installiert sind und getestet werden.

Die Andrássy Universität Budapest, Mitorganisatorin von SMARTER LIVES 2015, stellte ihr aktuelles europäisches Forschungsprojekt „ExpAct – Experience keep people active“, das sich mit dem Erhalt und der Weitergabe des Wissens und der Erfahrung älterer Personen beschäftigt, dem Fachpublikum im Rahmen eines Pitches vor. Am Stand der AUB im Ausstellerbereich wurden weiterführende Fragen zu den Tätigkeitsfeldern der Universität im Allgemeinen und den Aktivitäten im AAL-Bereich im Speziellen beantwortet, wodurch vielversprechende Kontakte geknüpft wurden.

Weitere Informationen zu den Projekten „ExpAct“ und „West-AAL“ bzw. zu der Veranstaltung finden Sie unter folgenden Links: www.expact.eu; www.west-aal.at; http://smarter-lives.west-aal.at/

2019-11 Dezember 2019 2020-1
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
Veranstaltungsnewsletter