Interesse an einem Studium?

Zentrum für Recht und Wirtschaft

Das Zentrum für Recht und Wirtschaft ist ein Forum, um die wirtschaftswissenschaftlichen und juristischen Forschungsinteressen an der Andrássy Universität Budapest (AUB) zu verbinden. Im Rahmen der in der Forschungsstrategie der AUB definierten Schwerpunkte konzentriert sich das Zentrum auf die Entwicklung und Bedingungen der marktwirtschaftlichen Ordnung in der Region Mittel- und Osteuropa und auf die Fragen der Europäischen Wirtschaftsintegration.

Im Mittelpunkt stehen Projekte zu folgenden Themenbereichen:

Unternehmen und Unternehmensformen

Die Ecksteine der freien marktwirtschaftlichen Ordnung sind die Unternehmen, und deshalb sind die Binnenstruktur der Unternehmen, die grenzüberschreitenden Unternehmensgruppen sowie die Internationalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Mittel- und Osteuropa im Fokus der Forschung.

Staat und Markt im Mitteleuropa

Das Verhältnis vom Staat und Markt, die privatrechtlichen Handlungsformen des Staates, die regulativen Eingriffe in das Wirtschaftsgeschehen waren nicht nur im Rahmen der Transformationsprozesse eine schwierige Aufgabe, sondern sie sind ein Dilemma, das im Rahmen des Wettbewerbsrechts und der Wettbewerbspolitik, des Vergaberechts oder der Marktregulierung weiterhin zu lösen ist.

Ökonomische Analyse des Rechts

Die Effektivität der Rechtsordnung als Anreiz- und Kontrollmechanismus, die Auswirkungen des Rechts auf die Wirtschaft, und der Einfluss der wirtschaftlichen Interessen auf die Verteilungs- und Risikosteuerungssysteme stehen weltweit im Mittelpunk der akademischen Forschung, wobei sie eine besondere Brisanz in den Transformationsländern erlangen.

 

Das Zentrum für Recht und Wirtschaft wird die oben erläuterten Forschungsschwerpunkte im Rahmen von Forschungsprojekten, Workshops und Konferenzen sowie durch die Publikation von Aufsätzen, Sammelbänden und Monographien vorantreiben. Die gezielte Einwerbung von Forschungsmitteln für ausgewählte Probleme ist inhärenter Bestandteil der Forschungsstrategie des Zentrums für Recht und Wirtschaft. Ein wesentliches Anliegen ist den Mitwirkenden die internationale Vernetzung mit anderen auf diesen Gebieten tätigen WissenschaftlerInnen. Das Zentrum ist offen für alle KollegInnen der Universität, die das Forschungsinteresse des Zentrums teilen.

Gründungsmitglieder

2017-1 2017 Februar 2017-3
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14 15 16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 
Veranstaltungsnewsletter