Interesse an einem Studium?

Projekt

Tradierte gesellschaftliche Konfliktlinien in Ungarn

Im Rahmen des Dissertationsprojekts sollen tradierte gesellschaftliche Konfliktlinien in Ungarn aufgedeckt und diese von dem Hintergrund der Cleavage-Theorie auf ihre Anwendbarkeit geprüft werden.

Projektleiter(Innen): Dr. Melani BARLAI
Projektmitarbeiter(Innen): Prof. Dr. Ellen BOS
Wissenschaftsbereich(e): Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkt: Forschungsschwerpunkt 2: Transformationsprozesse. Qualität von Demokratien und Wirtschaftssystemen
Status des Projektes: Abgeschlossen
Projektbeginn: 28. Januar 2012
Projektende: 28. Januar 2016
2021-6 Juli 2021 2021-8
 
 
 
1 2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26 27 28 29 30
31
 
Veranstaltungsnewsletter