Publikationen

 


Andrássy Abhandlungen


Die Andrássy Abhandlungen (Andrássy lections) dokumentieren Vorträge namhafter Gastreferent/-innen und Forschungsergebnisse von Gastwissenschaftler/-innen an der Andrássy Universität Budapest.


Andrássy Schriftenreihe


Die Andrássy Schriftenreihe umfasst bislang eine Monographie sowie vier Tagungs- und Sammelbände. Die Bände decken ein breites disziplinäres Spektrum ab, mit einem Schwerpunkt auf Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.


Andrássy Studien zur Europaforschung


Schriftenreihe der Andrássy Universität Budapest: „Andrássy Studien zur Europaforschung“. Herausgegeben von Prof. Dr. András Masát, Prof. Dr. Ellen Bos, Prof. Dr. Martina Eckardt, Prof. Dr. Georg Kastner, Dr. David R. Wenger.

Die Reihe dokumentiert Forschungsleistungen der deutschsprachigen Andrássy Universität Budapest im Bereich der europäischen Integration, der Transformationsprozesse der Staaten Mittel- und Osteuropas sowie der Rückwirkung dieser Prozesse auf die Europäische Union. Einen besonderen Schwerpunkt bilden die politische, rechtliche und ökonomische Entwicklung der mittel- und osteuropäischen Staaten sowie die Geschichte und Kultur dieser Staaten, einschließlich der Auseinandersetzung mit der kommunistischen Vergangenheit. Daneben gilt ein besonderes Interesse den auf die Entwicklung der Region Mittel- und Osteuropas gerichteten Strategien (wie die Donauraumstrategie der Europäischen Union) und den Beziehungen zu den Nachbarstaaten der Europäischen Union im Osten und auf dem Balkan. Dieses Profil der Schriftenreihe lässt sich in folgende vier Schwerpunkte zusammenfassen, die in vorwiegend interdisziplinären Studien behandelt werden sollen: Integrationsprozesse in der Europäischen Union; Qualität der neuen Demokratien und Marktwirtschaften in Mittel- und Osteuropa; Auseinandersetzung mit der kommunistischen Vergangenheit in Mittel- und Osteuropa und ihrer Wirkung auf die Entwicklung der Demokratie; Identitäten: Kulturen und Minderheiten im Donauraum.


Mitteleuropäische Schriftenreihe

Die Reihe dokumentiert die Forschungsergebnisse der Fakultät Mitteleuropäische Studien.


Jahrbuch für Vergleichende Staats- und Rechtswissenschaften

Seit 2008 eröffnet die Fakultät für Vergleichende Staats- und Rechtswissenschaften ausgewählten Absolventen des LL.M.-Studiengangs die Möglichkeit, die Ergebnisse ihrer Abschlussarbeiten einem breiten Publikum zu präsentieren. Sie gibt dazu ein Jahrbuch heraus, in dem die konzentrierten wissenschaftlichen Resultate dieser Magisterarbeiten veröffentlicht werden. Darüber hinaus veröffentlichen die Professoren und Dozenten der Fakultät neben ihren wissenschaftlichen Publikationen in Periodika und Sammelbänden wissenschaftliche Werke zu ausgewählten Themen.


ISRICH Paper Series


Die ISRICH Working Paper Series dokumentiert die Arbeit der International Society for Research on Innovation and Change in Health Care Systems (ISRICH), insbesondere deren Jahrestagungen. ISRICH ist eine internationale wissenschaftliche Vereinigung, die 2007 in Budapest gegründet wurde. An den Jahrestagungen in St. Petersburg (2008) und Manchester (2009) nahmen Forscher/-innen aus rund 20 Ländern weltweit teil, darunter Indien, USA, Deutschland, Frankreich, Rumänien und Ungarn.

Nähere Informationen dazu finden Sie unter http://www.isrich.eu.


Andrássy Working Papers


Aktuelle Forschungsergebnisse aus der Fakultät für Internationale Beziehungen werden in den Andrássy Working Papers in Economics vorab publiziert.


Donau-Institut Working Papers

Die Working Paper Serie dokumentiert die Forschungsergebnisse des Donau-Institutes im Rahmen des Projektes TÁMOP-4.2.2/B-10/1-2010-0015


Publikationen der Andrássy Europa Stipendiaten

Finden Sie hier folgend die Publikationen (Forschungsessays, Konferenzberichte und Forschungsblogs) der Stipendiaten an der Andrássy Universität Budapest, welche das Andrássy Europa Stipendium erhalten.


 

Drucken PDF Seite weiterempfehlen
Andrássy Universität Budapest | Pollack Mihály tér 3. | H-1088 Budapest | +36 1 266 3101 | uni@andrassyuni.hu | www.andrassyuni.eu
University of National Excellence

TÁMOP-4.1.1-08/2/KMR-2009-011
TÁMOP-4.2.2/B-10/1-2010-0015