Interesse an einem Studium?

Veranstaltungen

Probleme der Integration der Roma-Minderheit in Ungarn – mit Fokus auf der Integration in das Bildungssystem
Zeitpunkt:
Ort: Andrássy Universität Budapest, H-1088, Budapest, Pollack Mihály tér 3.
Art der Veranstaltung: Öffentlich
Veranstalter (uniinterne Organisationseinheit): Fakultät für Internationale Beziehungen
Veranstalter (Person): Prof. Dr. Ellen BOS, Dr. Melani BARLAI
Externer Veranstalter: Hanns-Seidel-Stiftung Budapest (Renata Fixl)
2015
29
Apr

Im Rahmen des Projekts „Probleme der Integration der Roma-Minderheit in Ungarn“ findet im April 2015 das zweite Arbeitsseminar zum Thema „Integration der Roma ins Bildungssystem” statt. Ziel des Workshops ist es, zunächst einen Überblick über die Situation der Roma im ungarischen Bildungssystem zu geben. Außerdem sollen verschiedene Ansätze zur besseren Integration der Roma ins Bildungssystem vorgestellt und kritisch diskutiert werden. Dabei sollen sowohl Programme der ungarischen Regierung als auch Initiativen von NGOs einbezogen werden. Abschließend gibt es die Gelegenheit, im Rahmen einer Podiumsdiskussion konkrete Projekte kennenzulernen. Nach den bereits veranstalteten Workshops zu den Themen Wirtschaft und Arbeitsmarkt und Bildung soll der Fokus des für mehrere Semester konzipierten Projekts auf folgenden thematischen Schwerpunkten liegen: politische Partizipation; EU-Politik; öffentliche Meinung und Migration.

Dokumente - Andrássy Universität Budapest
Ort - Andrássy Universität Budapest
Anmeldung zum Veranstaltungsnewsletter
2021-5 Juni 2021 2021-7
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21 22
23
24
25
26
27
28
29 30
 
 
 
 
Veranstaltungsnewsletter