Interesse an einem Studium?

Projekt

Makroregionale Strategien als neue Form der Governance in der EU

Im Mittelpunkt steht die Frage, inwiefern mit der makroregionalen Strategie für den Donauraum tatsächlich eine neue Qualität der Kooperation erreicht werden kann.

Makroregionale Strategien gehören zu den neuesten Programmen der Europäischen Union. Im Mittelpunkt des Forschungsprojektes steht die Frage, inwiefern mit der makroregionalen Strategie für den Donauraum tatsächlich -  wie beabsichtigt -  eine neue Qualität der Kooperation erreicht werden kann bzw. worin ihr europäischer Mehrwert liegen könnte.

Projektleiter(Innen): Prof. Dr. Ellen BOS
Wissenschaftsbereich(e): Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkt: Forschungsschwerpunkt 1: Europäische Integrationsprozesse
Status des Projektes: Aktiv
2020-9 Oktober 2020 2020-11
 
 
 
1 2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Veranstaltungsnewsletter