Interesse an einem Studium?

Veranstaltungen

Probleme der Integration der Roma-Minderheit in Ungarn
Zeitpunkt:
Ort: Andrássy Universität Budapest, H-1088, Budapest, Pollack Mihály tér 3.
Art der Veranstaltung: Öffentlich
Veranstalter (uniinterne Organisationseinheit): Zentrum für Demokratieforschung, Interuniversitäres Netzwerk Politische Kommunikation (netPOL)
Veranstalter (Person): Prof. Dr. Ellen BOS, Dr. Melani BARLAI
Externer Veranstalter: Hanns-Seidel-Stiftung
Internationale Tagung des Zentrums für Demokratieforschung der Andrássy Universität Budapest und der Hanns-Seidel-Stiftung
2016
01
Juni

Im Rahmen des Projekts „Probleme der Integration der Roma-Minderheit in Ungarn“ findet am 1. Juni 2016 das vierte Arbeitsseminar zum Thema „Migrationsbewegungen der Roma“ statt. Der Workshop will einen Überblick über die Migrationsbewegungen der Roma in Europa geben sowie verschiedene Ansätze zur besseren Integration der Roma auf nationaler wie auch lokaler Ebene vorstellen und kritisch hinterfragen. Im Rahmen einer Projektbörse werden Programme ungarischer und ausländischer Initiativen von NGOs und Eigeninitiativen miteinbezogen. Abschließend wird während einer Podiumsdiskussion der Dialog vertieft.

In dem für einen Zeitraum von mehreren Semestern konzipierten Projekt soll der Fokus auf folgenden thematischen Schwerpunkten liegen: Wirtschaft und Arbeitsmarkt; Bildungspolitik; politische Partizipation; Migration; EU-Politik und öffentliche Meinung.

Bitte melden Sie sich bis zum 30. Mai hier an.

 

Dokumente - Andrássy Universität Budapest
Ort - Andrássy Universität Budapest
Anmeldung zum Veranstaltungsnewsletter
2021-5 Juni 2021 2021-7
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21 22
23
24
25
26
27
28
29 30
 
 
 
 
Veranstaltungsnewsletter