Interesse an einem Studium?

Veranstaltungen

5. Sommeruniversität: “Der Donauraum im Fokus: Herausforderungen für den Zusammenhalt der Europäischen Union”
Zeitpunkt:
Ort: Andrássy Universität Budapest, H-1088, Budapest, Pollack Mihály tér 3.
Art der Veranstaltung: Nicht öffentlich
Veranstalter (uniinterne Organisationseinheit): Zentrum für Demokratieforschung
Die fünfte Sommeruniversität der Andrássy Universität Budapest in der Reihe „Der Donauraum im Fokus“ findet in diesem Jahr vom 25. bis 30. Juli 2022 statt.

Interne Entwicklungen wie auch externe Kräfte haben den Zusammenhalt der Europäischen Union in den letzten Jahren herausgefordert und die Integrationskraft der Gemeinschaft zunehmend in Frage gestellt.

Die weit verbreiteten Wahlerfolge populistischer Parteien, die divergierenden Ansätze bei der Regelung von Migration und Asyl, die Uneinheitlichkeit bei der Bewältigung der Covid-19-Pandemie, die widersprüchlichen Vorstellungen über die europäische Identität und der scheinbar unauflösbare Konflikt um die Rechtsstaatlichkeit zwischen den EU-Institutionen und einigen Mitgliedstaaten sprechen für eine Erosion der gemeinsamen europäischen Wertegrundlage. Der von Putin begonnene Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine schien zwar zunächst einen Wendepunkt zu markieren, denn die europäische Solidarität war zum ersten Mal seit Jahren wieder grenzenlos. Allerdings zeigten sich trotz aller anfänglichen Erfolge bei einem abgestimmten Vorgehen aller EU-Mitgliedstaaten nach wenigen Wochen bereits wieder Differenzen im Hinblick auf Sanktionen gegen Russland und Maßnahmen zur Unterstützung der Ukraine. In genannten Konflikten kommt den Ländern der Visegrád-Gruppe - insbesondere Polen und Ungarn - eine besondere Rolle zu. 

Die Sommeruniversität wird sich vor diesem Hintergrund mit den folgenden Fragen auseinandersetzen: In welcher Beziehung stehen die verschiedenen nationalen Identitäten zu einer Europäischen Identität? Sollten sich die Werte der EU als supranationale Organisation an die Wertvorstellungen der Mitglieder anpassen, und nicht umgekehrt? Was sind die wichtigsten Elemente der gemeinsamen „Kultur der Rechtsstaatlichkeit”? Wie sehen die aktuellen Vorstellungen zur Zukunft der EU aus? Was bedeutet der Ukraine-Krieg für Europa?  

Die Sommeruniversität richtet sich an deutschsprechende Studierende, Dozierende sowie Mitarbeitende der Universitätsverwaltung, die über Strategien zur Stärkung des Zusammenhalts der EU nachdenken und die Zukunft der europäischen Gemeinschaft mit besonderem Fokus auf den Donauraum diskutieren wollen.

In der Sommeruniversität sollen insbesondere folgende Themenbereiche behandelt werden:

  • Nationale und Europäische Identitäten (Sprachpolitik & Minderheitenpolitik)
  • Herausforderungen für den innergesellschaftlichen Zusammenhalt in Ungarn 
  • Herausforderungen für den Zusammenhalt innerhalb der EU - mit Fokus auf die gemeinsamen Werte und das Thema der Rechtsstaatlichkeit
  • Zusammenhalt im Hinblick auf externe Herausforderungen - mit Fokus auf den Ukraine-Krieg

 

Als Ergänzung zu den behandelten Themenbereichen sind interessante Exkursionen im Rahmen der Sommeruniversität geplant:

  • Ungarisches Parlament und Stadtführung Erinnerungskultur 1: Kossuth Platz
  • Stadtführung Erinnerungskultur 2: Burgviertel
  • Haus des Terrors
  • Memento Park
  • Schifffahrt nach Szentendre und Stadtführung, mit Besuch der serbisch-orthodoxen Basilika

 

 

Informationen zur Bewerbung und Teilnahme an der 5. Sommeruniversität

 

Termin

  • Online-Teil: 4.07. und 5.07. jeweils 14:00-17:30
  • Präsenzteil an der AUB: 25.-30.07.

 

Bewerbung

Alle BewerberInnen reichen bitte bis zum 27.06.2022 (10:00 Uhr) unter sommeruni.ib@andrassyuni.hu folgende Unterlagen in einer PDF-Datei ein:

  • Lebenslauf,
  • Kurzessay zu einem der genannten Themen (500 - max. 750 Wörter)

Die ausgewählten Teilnehmenden werden bis zum 29.06.2022 über das Ergebnis des Auswahlprozesses informiert. 

 

Kreditpunkte

  • 3 ECTS für die Vorbereitung und aktive Teilnahme
  • 6 ECTS mit Hausarbeit (optional)

 

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Frau Fanni Elek (fanni.elek@andrassyuni.hu) wenden.

Kontakt

Andrássy Universität Budapest
Polláck Mihály tér 3
1088 Budapest
Ungarn

Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe der Feierlichkeiten zum 20jährigen Jubiläum der Andrássy Universität Budapest.

Ort - Andrássy Universität Budapest
Anmeldung zum Veranstaltungsnewsletter
2022-7 August 2022 2022-9
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
Veranstaltungsnewsletter