Interesse an einem Studium?

Projekt

Krieg und Frieden in den Parlamentsdebatten in Wien und Budapest vor 1914

Parlamentsreden und Interpellationen zwischen 1900-1914 in Budapest und Wien

Ziel des Forschungsprojektes ist in der ersten Phase die Untersuchung der thematischen Parlamentsreden und Interpellationen zwischen 1900-1914 in Budapest und Wien sowie die Publikation der Ergebnisse. Eine Fortsetzung zu der Zeitspanne 1914-1918 wird angestrebt.

In Zusammenarbeit mit Hannes Leidinger.

Die Ergebnisse der Untersuchung zur vorhergehenden Periode mit dem Titel "Krieg und Frieden in den Parlamentsdebatten in Wien und Budapest vor 1914" ist im Band "Der Traum vom Frieden - Utopie oder Realität? Kriegs- und Friedensdiskurse aus historischer, politologischer und juristischer Perspektive (1914-2014)" erschienen. 

Projektleiter(Innen): Dr. Henriett KOVÁCS
Wissenschaftsbereich(e): Geschichtswissenschaft
Forschungsschwerpunkt: Forschungsschwerpunkt 1: Europäische Integrationsprozesse
Status des Projektes: Abgeschlossen
Projektbeginn: 2014
Projektende: 2017
Publikationen - Andrássy Universität Budapest
2020-9 Oktober 2020 2020-11
 
 
 
1 2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Veranstaltungsnewsletter