Interesse an einem Studium?

Projekt

EU, Währungsunion, Euro-Rettung

Bedingungen und Probleme der Währungsunion in der EU.

Grundsätzliche Voraussetzungen einer Währungsunion. Die Konstruktion der "Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion" (Euro). Konstruktionsmängel der Währungsunion. Ursachen der Eurokrise und der Staatsverschuldungskrise. Lösungsansätze und ihre Beurteilung.

Überarbeitung/Neufassung/Aktualisierung von 11 Artikeln für das Handlexikon der Europäischen Union: „Ecofin-Rat“, „“Euro“, “Euro-Plus-Pakt“, „Finanzieller Beistand“, „Europäische Finanzierungsfazilität (EFSF)“, „Europäischer Stabilitätsmechnismus (ESM)“, „Stabilitäts- und Wachstumspakt“, „Wirtschafts- und Sozialausschuss“, „Europäische Währungseinheit (ECU)“, „Europäisches Währungssystem (EWS)“, „Wirtschafts- und Währungsunion“ [Erstfassung von Ulrich Schröder aus der 4. Aufl., 2012]

Wissenschaftsbereich(e): Wirtschaftswissenschaft
Forschungsschwerpunkt: Forschungsschwerpunkt 1: Europäische Integrationsprozesse
Status des Projektes: Abgeschlossen
Projektbeginn: 1. Mai 2014
Projektende: 31. Oktober 2014
2020-9 Oktober 2020 2020-11
 
 
 
1 2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Veranstaltungsnewsletter