Interesse an einem Studium?

Nachrichten

Workshop zu Erfahrungen älterer Personen an der AUB
ExpAct-Projekt (AAL JP)
Im Rahmen des internationalen Forschungsprojektes „Experience keep people active – ExpAct” fand am 9. September 2015 ein Workshop mit dem Titel „Von welchen meiner Erfahrungen möchte ich künftig profitieren?“ an der AUB statt.

Ziel des Workshops war es, mit älteren Personen einen innovativen Fragebogen zur Erfassung ihrer beruflichen und persönlichen Erfahrungen zu erarbeiten.

Zu diesem Zweck füllten die 23 Teilnehmenden zunächst den vom Projektkonsortium entwickelten Fragebogen individuell aus und beantworteten gleichzeitig eine Reihe von Fragen zum Fragebogen. Wichtigste Gesichtspunkte waren dabei der Inhalt, die Verständlichkeit und die Vollständigkeit der Daten, die zusammengefasst ein umfassendes Nutzerprofil ergeben. Anschließend wurde in kleinen Gruppen gearbeitet, in denen die TeilnehmerInnen die Möglichkeit hatten, den Fragebogen zu besprechen und weitere, allgemeine sowie spezifische Themen wie Datensicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Verlässlichkeit von Profildaten zu diskutieren. Zum Abschluss der Veranstaltung wurden in einer Diskussionsrunde die wichtigsten Informationen und Vorschläge aus den Gruppen zusammengetragen und dokumentiert. Die Ergebnisse des Workshops fließen in die Projektarbeit ein und stellen eine nützliche Ergänzung zu den in den Partnerländern Schweiz, Österreich, Italien und Deutschland bereits stattgefundenen Gesprächen dar. Die ExpAct-Lösung kann dadurch noch besser an die Bedürfnisse der zukünftigen Nutzer angepasst werden.

Das von der Europäischen Union finanzierte Forschungsprojekt „ExpAct” läuft über zwei Jahre und wird von der AUB als Projektpartnerin durchgeführt. Die Softwarelösung wird, wie in den anderen Partnerländern, auch in Ungarn in Form einer Online Plattform umgesetzt, die dem Erhalt und der Weitergabe von Wissen und Erfahrungen älterer Personen dient. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem ungarischen Cedar-Net Programm des Erasmus Instituts.

2019-11 Dezember 2019 2020-1
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
Veranstaltungsnewsletter