Interesse an einem Studium?

Nachrichten

Ungarisch-Bayerische Freundschaftsgesellschaft - Vortrag von Dr. Gabriele Stauner
Mit dem Titel „Die Beziehungen zwischen Ungarn und Bayern unter dem Dach der Europäischen Union” hielt Dr. Gabriele Stauner am 12. Juni 2019 einen Vortrag an der Andrássy Universität Budapest.

Die Veranstaltung wurde auf Initiative der Ungarisch-Bayerischen Freundschaftsgesellschaft organisiert.

Zuerst begrüßten Prof. Dr. Dietmar Meyer, Rektor der Andrássy Universität Budapest, dr. Mihály Hollósi, Präsident der Ungarisch-Bayerischen Freundschaftsgesellschaft und Dr. Balázs Ferkelt, Vorstandsmitglied der Ungarisch-Bayerischen Freundschaftsgesellschaft, die Vortragenden sowie die Teilnehmenden der Veranstaltung.

Zu Beginn ihres Vortrages erzählte Dr. Gabriele Stauner über ihren Lebensweg und die diversen Stationen in ihrem beruflichen Werdegang. Sie beschäftigte sich mit Europapolitik auf zwei Seiten: Sowohl als Beamte als auch als Abgeordnete. In ihrer Erzählung hob sie ihre Tätigkeit im Europäischen Parlament in der Zeit zwischen 1999 und 2004 sowie zwischen 2006 und 2009 hervor. Sie hat Europa sowohl ohne als auch mit den mittel- und osteuropäischen Ländern erlebt. „Die Osterweiterung und der Beitritt von zehn Staaten im Jahr 2004 und weiteren zwei Staaten im Jahr 2007 haben die Europäische Union nachhaltig geprägt und verändert.“

In ihrem Vortrag ging sie auch auf die Beziehung zwischen Ungarn und Bayern ein, die auf eine langjährige Geschichte zurückblicken. Sie betonte, dass Ungarn und Bayern bis heute gute Beziehungen pflegen, dabei die Wirtschafts- und Handelsbeziehungen die Verbindung prägen. Darüber hinaus gibt es weitere Bereiche – wie die Wissenschaft mit dem Modellprojekt Andrássy Universität Budapest sowie die Donauraumstrategie – in denen die beiden Regionen eng zusammenarbeiten.

Am Ende des Vortrages diskutierten die Teilnehmenden über aktuelle Themen, die sowohl in der politischen als auch in der gesellschaftlichen Diskussion in den beiden Ländern im Fokus stehen und über die Zukunft der Beziehungen zwischen Ungarn und Bayern.

 

Fanni DEÁK

2019-8 September 2019 2019-10
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5 6 7
8
9 10 11 12
13
14 15
16
17
18 19
20
21
22
23
24
25 26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
Veranstaltungsnewsletter
@andrassy_uni