Interesse an einem Studium?

Nachrichten

Soft Skills – Mehr Sicherheit durch Rhetorik und Auftreten
YCDN
Das Young Citizens Danube Network (YCDN) organisierte mit Unterstützung des Studiengangs "Internationale Beziehungen - Europäische Studien" den Workshop „Soft Skills: Mehr Sicherheit durch Rhetorik und Auftreten“.

Der ganztägige Workshop am 10. Dezember 2016 wurde von László Kiss von der ungarischen Stiftung für eine Demokratische Jugend geleitet.

Der Workshop richtete sich an Studierende, die sich einerseits bei Vorträgen und Reden besser präsentieren wollten und andererseits die Grundlagen von Rhetorik und Argumentationsaufbau erlernen wollten. Der Workshop begann mit spielerischen Aufgaben zum Aufwärmen, danach konnten sich die Teilnehmenden mit der Kunst der Argumentation vertraut machen und mit dem Aufbau von Argumenten und der Theorie der Debatte.

Die verschiedenen Argumentationstechniken, Strategien und Gegenstrategien wurden gründlich erläutert und die Teilnehmenden wurden auf typischen Argumentationsfehler aufmerksam gemacht. Das erlangte theoretische Wissen wurde sofort in die Praxis umgesetzt und durch zwei Debatten – eine freie, konsensbasierte und eine zeitlich und strukturell gebundene Debatte mit frontalen Reden – geprobt.

Die Teilnehmenden konnten nicht nur ihre Debattierfähigkeiten weiterentwickeln, sondern es wurde auch das souveräne und selbstbewusste Auftreten trainiert. Nach dem Prinzip „Übung macht den Meister“ kamen alle dem Ziel, ein redegewandter Debattiergegner zu werden, näher.

Text: Krisztina Takács (YCDN)

2021-4 Mai 2021 2021-6
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5 6 7 8
9
10
11
12
13
14
15
16
17 18 19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
Veranstaltungsnewsletter