Interesse an einem Studium?

Nachrichten

Promotionsfeier von Éva Kósa und Orsolya Lénárt
Doktorschule
Der erste Senat der Andrássy Universität des neuen Studiensemesters 2013/14 am 19.09.2013 begann in diesem Jahr mit den feierlichen Vereidigungen der Doktorandinnen Frau Éva Kósa und Frau Orsolya Lénárt.

Rektor der Andrássy Universität, Prof. András Masát leitete diesen außerordentlichen Tagesordnungspunkt und begrüßte die Doktorandinnen und anwesenden Familienangehörigen und Gäste. Im Anschluss würdigten Frau Prof. Ellen Bos, Leiterin der Doktorschule der Andrássy Universität und Herr Prof. Georg Kastner als Dekan der Fakultät für Mitteleuropäische Studien sowie stellv. Leiter der Doktorschule die bisherigen wissenschaftlichen Leistungen beider Kandidatinnen, die Ihre Promotion als Mitglieder des Doktoratskollegs der Fakultät für Mitteleuropäische Studien (MES) ausarbeiteten und ablegten.

Frau Kósa, die als erste Stipendiatin des MES-Doktoratskollegs schloss ihre Promotion unter der Leitung von Prof. Dr. Dieter Anton Binder am 11.04.2013 erfolgreich ab, verband mit ihrem Dissertationsthema „Sterben und Tod als Kriegserfahrung. Selbstzeugnisse des Ersten Weltkrieges“  die historischen, kulturanthropologischen und ideologischen Dimensionen der Kriegserfahrungen in den ostmitteleuropäischen Memoirenliteraturen und stellt in der Fachliteratur bisher noch nicht rezipierte Werke und Aspekte in den Vordergrund. Die Dissertation wurde mit dem Prädikat magna cum laude bewertet.

Frau Orsolya Lénárt hat am 27. Juni 2013 ihre Dissertation zum Thema „Das Königreich Ungarn in der deutschsprachigen Literatur am Ende der Frühen Neuzeit. Eberhard Werner Happels Der Ungarische Kriegs-Roman im Kontext der Ungarnbilder in der Medienlandschaft des 17. Jahrhunderts“ erfolgreich verteidigt. Die Dissertation wurde von  Dr. habil. András F. Balogh (Eötvös-Loránd-Universität Budapest) betreut. Die Gutachter würdigten die Dissertation in ihrem Gutachten als „geradezu mustergültige Aufarbeitung eines Forschungsdesiderats“ und verliehen der Promotion das Prädikat summa cum laude.

Nach einigen persönlichen Worten, mit denen sich Herr Prof. Georg Kastner an die beiden Kandidatinnen wendete, legten die beiden Doktorandinnen vor den anwesenden Gästen feierlich ihr Doktorgelöbnis ab.

Die Andrássy Universität gratulieren beiden Doktorandinnen zu diesem besonderen Meilenstein ihres akademischen Werdegangs und wünscht ihnen auf ihrem zukünftigen Weg den größtmöglichen Erfolg.

Der Rektor der Universität wies im Anschluss an die Vereidigung darauf hin, dass eine öffentliche Promotionsfeier für alle Doktoranten der Andrássy Universität für Ende Februar 2014 geplant ist und lud alle Anwesenden bereits herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

2022-7 August 2022 2022-9
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
Veranstaltungsnewsletter