Interesse an einem Studium?

Nachrichten

DIGIGEN Weiterbildungsprogramm für Beratungsfachkräfte an der AUB
Im Erasmus+-Projekt DIGIGEN konnte ein neuer Meilenstein erreicht werden.

Das Projekt DIGIGEN - Professionelle Beratung von Frauen in Führungspositionen im Bereich der digitalen Kompetenzen startete im Herbst 2021 mit dem Ziel, ein wissenschaftlich fundiertes und evaluiertes Weiterbildungsprogramm für Beratungsfachkräfte zu entwickeln, welches die neuen Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt und die Geschlechterparität in der Führung mit wissenschaftlichen Beratungsansätzen verbindet. Am Projekt, welches durch das Erasmus+ Programm der Europäischen Union kofinanziert wird, sind neben der AUB mehrere internationale Partner beteiligt (Hochschule der Bundesagentur für Arbeit; Saxion University; Chamber of Commerce and Industry of Csongrád-Csanád; eMundus; Superpeople Company).

Der Entwicklung des Weiterbildungsprogramms ging eine umfassende Bedarfsanalyse voraus. Aufbauend auf den erhaltenen Ergebnissen entwarfen die am Projekt beteiligten ExpertInnen – seitens der AUB PD Dr. Tim Alexander Herberger – einen Kurs, der sowohl individuell als auch im Rahmen eines Gruppentrainings absolviert werden kann, und der in seinem Umfang einer universitären Lehrveranstaltung von 5 bis zu 15 ECTS entsprechen kann. Die Kursmaterialien wurden Anfang 2024 fertiggestellt und in alle Sprachen der Projektpartner übersetzt. Im Falle der AUB bedeutete dies eine Abweichung von ihrer Arbeitssprache Deutsch – als ungarische Partnerinstitution zeigte sie sich für die ungarische Version der Materialien verantwortlich.

In einem nächsten Schritt galt es, die erhaltenen Unterlagen zu testen und einer Evaluierung zu unterziehen. Dies fand zunächst in Form einer Pilot-Veranstaltung statt, die am 30. Mai 2024 online stattfand. Die Kursunterlagen wurden hier erstmals einem professionellen Publikum präsentiert, das im Anschluss gebeten wurde, einen Fragebogen zum Kurs auszufüllen. Im Juni folgte dann der Test des Weiterbildungsprogramms im Rahmen zweier Face-to-Face Trainings an der AUB. Am 19.-20. sowie 26.-27. Juni hatten jeweils 15 Beratungsfachkräfte die Möglichkeit an den ersten Durchgängen des DIGIGEN-Weiterbildungsprogramms in ungarischer Sprache teilzunehmen. Als Trainerin wurde Business Coach (und AUB-Alumna) Zsuzsanna Vető an Bord geholt, die sowohl die Pilot-Veranstaltung als auch die beiden Trainings durchführte.

Am 4. Juli fand schließlich ein Multiplier Event an der AUB statt, dessen Ziel es war, das DIGIGEN Weiterbildungsprogramm in einem breiteren Kreis bekannt zu machen.

Das fertige Weiterbildungsprogramm wird auf der Projektwebseite in allen Sprachen der Projektpartner – so auch auf Deutsch und auf Ungarisch – zugänglich sein. Die Projektpartner hoffen, dass es in breiten Kreisen Verwendung finden wird.

Júlia MEDGYESI-NÉMETH

 

 

2024-6 Juli 2024 2024-8
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
Veranstaltungsnewsletter