Interesse an einem Studium?

Nachrichten

Damals und heute
Mit dem Festetics-Palais ist die Andrássy Universität in einem einzigartigen historischen Gebäude untergebracht, welches seine Besucher oft nicht schlecht staunen lässt. Aber wie sah das Palais aus, als es von der Andrássy Universität übernommen wurde?

Die Vorher-Nachher-Bilder zeigen die Veränderungen seit dem Einzug der AUB in das Gebäude: Eingebrochene Decken und Wände wurden wiederhergestellt, originalgetreue Tapezierung angebracht und zahlreiche filigrane Stuck- und Holzarbeiten rekonstruiert.

Vielerorts nagte der Zahn der Zeit an Einrichtung und Mauerwerk. Im Hof stand ein Lagerraum, der selbstverständlich nicht dem ursprünglichen Zustand entsprach. Der Restaurierung gingen umfangreiche baudiagnostische und kunsthistorische Untersuchungen voran. Bei der Anpassung an die neue Nutzung war die Bewahrung der inneren Struktur, der Verkleidungen und der Tischlerarbeiten von höchster Priorität. Zahlreiche kunstvolle Elemente, die im Laufe der Jahrzehnte verdeckt oder verloren gegangen waren (beispielsweise die mit reichlich verzierten Textileinlagen versehene Holzdecke im ehemaligen Herzogenzimmer), wurden achtsam restauriert. Heute bewegen wir uns in einem modernen Gebäude, welches alle Ansprüche an eine Hochschulinstitution erfüllt.

Muriel WAGNER

2021-11 Dezember 2021 2022-1
 
 
1 2
3
4
5
6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
 
 
Veranstaltungsnewsletter