Interesse an einem Studium?

Nachrichten

Andrássy Ball 2019
Auch in diesem Jahr organisierte die Studierendenschaft den Andrássy Ball in den Festsälen der Universität, um die neuen Studierenden willkommen zu heißen und die alten gebührend verabschieden zu können.

Eröffnet wurde der Ball durch Grußworte der Vorsitzenden der Studierendenschaft, Tamás Fonay und Tünde Darkó. Sie hießen die Erstsemester willkommen, gratulierten den frisch gebackenen AbsolventInnnen und wünschten allen viel Spaß. Auch der Prorektor für Lehre und Studierende, Dr. habil. Georg Trautnitz, ergriff das Mikrofon, um alle herzlich zu begrüßen. Er betonte dabei gebührend zu feiern, insbesondere da man, auch wenn es genug Anlass gäbe, als junger Mensch keinen besonderen Grund dazu benötige.

 
Nach den Begrüßungsreden wurde der Abend musikalisch durch die beiden Studierenden Marie Friedle und Sophie Marquardt eröffnet, bevor die Budapester Band „Seven Seconds In The Future“ dem Spiegelsaal mit ihrer Musik einheizte. Im Anschluss wurde zu den Beats von DJ TomWall bis spät in die Nacht getanzt.

 

Ein großer Dank geht an die Organisatoren und Organisatorinnen des diesjährigen Andrássy Balls. Es war eine gelungene Jahreseröffnung für die neuen Studierenden, aber auch ein gebührender Abschied für die Absolventinnen und Absolventen. Ein besonderer Dank geht auch an zahlreich erschienen Alumnae und Alumni.

 

Katja EINECKE

2020-6 Juli 2020 2020-8
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19 20 21 22 23 24 25 26 27
28
29
30
31
 
 
Veranstaltungsnewsletter