Interesse an einem Studium?

MitarbeiterInnen

Prof. Dr. Michael GEHLER
Organisationseinheit: Doktorschule, Lehrstuhl für Mitteleuropäische Geschichte
Universitärer Status: Stammmitglied der Doktorschule
Wissenschaftsbereich: Geschichtswissenschaft
Büronummer: C 106
Lebenslauf

Nach dem Abschluss seines Promotions- und Lehramtsstudiums in Geschichte und Germanistik an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck 1987/88 war Herr Gehler bis 1999 als wissenschaftlicher Assistent und nach Habilitation von 1999 bis 2006 als außerordentlicher Professor am Institut für Zeitgeschichte der gleichnamigen Universität tätig. Seit 2001/02 ist er Senior Fellow am Zentrum für Europäische Integrationsforschung (ZEI) der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Im Jahre 2006 nahm er einen Ruf an die Stiftung Universität Hildesheim zur Leitung des dortigen Instituts für Geschichte an, wo er gleichzeitig nach Bewerbung bisher viermal den Titel eines Jean Monnet Chair für die Geschichte Europas und der europäischen Integration von der EU-Kommission verliehen bekommen hat. Zwischenzeitlich war Herr Gehler gleichzeitig von 2013 bis 2017 Leiter des Instituts für Neuzeit und Zeitgeschichte der Österreichischen Akademie der Wissenschaft in Wien, der er als Mitglied angehört. Herr Gehler hatte Gastprofessuren an den Universitäten in Rostock, Salzburg, Leuven, Izmir (Ege Universitesi) und Klausenburg (Babeş-Bolyai Cluj-Napoca). Seine Publikationen betreffen die Geschichte der Imperien, österreichische, deutsche und europäische Neuere Geschichte, internationale Beziehungen unter besonderer Berücksichtigung des Kalten Krieges, deutsche Einheit, europäische Integration, transnationale Parteienkooperation von Christdemokraten und Konservativen in Europa.

2021-12 Januar 2022 2022-2
 
 
 
 
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
Veranstaltungsnewsletter