Interesse an einem Studium?

MitarbeiterInnen

Prof. Dr. Dieter A. BINDER
Organisationseinheit: Lehrstuhl für Kulturwissenschaften
Universitärer Status: Leiter des Lehrstuhls für Kulturwissenschaften, Studiengangsleiter Mitteleuropäische Geschichte, Studiengangsleiter Donauraum Studien, Stammmitglied der Doktorschule
Wissenschaftsbereich: Geschichtswissenschaft
Büronummer: C 106
E-mail:
Sprechstunde: nach Vereinbarung
Lebenslauf

Univ.-Prof. Dr. Anton Binder, geboren 1953, promovierte nach Studienaufenthalten in Wien und Bonn 1976 in Graz. Für seine Dissertation erhielt er 1978 den Leopold-Kunschak-Preis. Seit seiner Habilitation 1983 lehrt er am Institut für Geschichte der Karl-Franzens-Universität. 1991 erhielt er den Karl-von-Vogelsang Staatspreis für seine Arbeiten zur Geschichte der Freimaurerei. Seit 2003 lehrt er überdies an der Andrássy Universität Budapest.

Er war unter anderem Lehrbeauftragter der State University of New York at Binghamton (1979 bis 1992), Gastprofessor an der Université Cheikh Anta Diop in Dakar (1989), an der Diplomatischen Akademie in Wien (1997 – 1999) und an der Fachhochschule Joanneum in Graz (2009 – 2011).

Von 2006 bis 2011 war er Dekan der Fakultät für Mitteleuropäische Studien.

Mit 10. April 2013 wurde Univ.-Prof. Dr. Dieter Binder zum Mitglied des wissenschaftlichen Rates der Arbeitsstelle für deutschmährische Literatur an der Palacky-Universität in Olmütz ernannt.

Im Jahr 2005 erhielt Univ. Prof. Dr. Dieter A. Binder das Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse durch die Bundesministerin Elisabeth Gehrer verliehen. 2013 wurde ihm in der Residenz des Österreichischen Botschafters Dr. Michael Zimmermann das Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich überreicht.

Er ist ordentliches Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste; Member of the Journal of Austrian Studies Editorial Board, Mitglied der Restitutionskommission der Gemeinde Wien, Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Dr. Wilfried Haslauer Bibliothek, stellvertretender Vorsitzender des Karl-von-Vogelsang-Instituts zur Erforschung der christlichen Demokratie.

Dokumente - Andrássy Universität Budapest
2019-10 November 2019 2019-12
 
 
 
 
1
2
3
4
5 6
7
8
9
10
11
12 13 14
15
16
17
18
19
20
21 22
23
24
25
26
27 28
29
30
 
Veranstaltungsnewsletter
@andrassy_uni