Interesse an einem Studium?

Spezialisierung Compliance

Lerne von den Besten.

M.Sc. International Economy and Business – Spezialisierung Compliance

 

In Zusammenarbeit mit

  • dem Kartellamt Ungarns
  • EY
  • SAP
  • Siemens
  • Baker Mc Kenzie
  • MKB Bank
  • Elmü/Émász
  • Phoenix Group
  • DLA Piper

Du interessierst Dich für Fragen im Spannungsfeld von Wirtschaft & Recht? Du denkst anwendungsorientiert? Du kannst Dir eine Karriere in einem intellektuell anspruchsvollen und dynamischen Umfeld vorstellen? Dann ist die Spezialisierung Compliance das Richtige für dich!

Compliance ist ein anspruchsvoller Funktionsbereich, der in einer globalen und nachhaltig orientierten Wirtschaft zunehmend an Bedeutung gewinnt. Compliance bedeutet stets mehr als nur Anti-Korruption und Wettbewerbsrecht: interdisziplinär wachsames Arbeiten mit Menschen in dynamischen Prozessen ist angesagt.

Unsere Spezialisierung bietet einen klaren Fokus auf die berufliche Praxis und ist orientiert an der Bedarfslage des Arbeitsmarkts. Durch unser „Zentrum für Recht und Wirtschaft“ sowie die wirtschaftsethische Forschung an der AUB ist der Anschluss an die aktuelle akademische Diskussion nahtlos.

 

Lehrinhalte

Die Spezialisierung vermittelt die relevanten juristischen Kenntnisse über die Lehrfächer

  • Juristische Begriffe und Methoden
  • Europäisches Wettbewerbsrecht
  • Vergaberecht
  • Regulierungsrecht

Um die Stärken unserer inhouse-Forschung zielführend einzubringen und die Theoriekompetenz zur Verknüpfung juridischer und ökonomischer Fragestellungen zu sichern, bildet die Veranstaltung

  • Ökonomische Analyse des Rechts

ein entscheidendes Scharnier.

Die betriebswirtschaftlich relevanten Aspekte vermitteln die Veranstaltungen

 

Praxisbestandteile

Workshop

Ein zentrales Element der Spezialisierung bildet ein zweitägiger Praxisworkshop. Renommierte Experten behandeln interaktiv die entscheidenden Themen wie Bestechung, Betrug, Geldwäsche, wettbewerbsrechtliche Risiken, GDPR u.a. sowie die praktischen Fragen des Aufbaus eines Compliance-Systems.

Dozenten:

  • Ferenc Bíró, Partner Forensics, EY
  • György Simon, CFO SAP Hungary
  • Orsolya Pájer, Compliance Officer Danube Region, Siemens Hungary
  • Dávid Ádámov, Attorney, Baker Mc Kenzie
  • Miklós Papp, Head Legal, ELMŰ Nyrt. - ÉMÁSZ Nyrt.
  • Krisztina Vogronics, Head of Human Resources and Corporate Communications, Phoenix Pharma
  • Péter Sükösd, Counsel, Head of Competition, DLA Piper, Vice President Hungarian Corporate Compliance Society
  • András Bácsfalvi, Head of Compliance & AML, MKB Bank Plc.,
  • Kinga Kollár, Sprecher des Kartellamts Ungarns

Praktikum

Zum Studium gehört ein mindestens dreiwöchiges Praktikum in einer einschlägigen Abteilung, das mit einer eigenständigen Case Study dokumentiert wird. Die AUB unterstützt die Studierenden bei der Suche nach einem guten Praktikumsplatz.

STUDIUM
2019-10 November 2019 2019-12
 
 
 
 
1
2
3
4
5 6
7
8
9
10
11
12 13 14
15
16
17
18
19
20
21 22
23
24
25
26
27 28
29
30
 
Veranstaltungsnewsletter
@andrassy_uni