Interesse an einem Studium?

Outgoing Studierende

Bewerbungsfristen für ERASMUS-Studierendenmobilität

Bitte, vor der Bewerbung die Erasmus-Koordinatorin unbedingt kontaktieren!

für Wintersemester 2017/18:

1. Early Bird:

•    Kühne Logistics University (Hamburg): 31. März 2017

•    Institut d'Etudes Politiques de Paris: 15. April 2017

•    Swiss Mobility: 15. April 2017

2. reguläre Frist: 31. Mai 2017 


PRAKTIKAfortlaufend

Die 7 Schritte zur Bewerbung für Erasmus-Outgoings

1.

Aufenthaltsdauer: von 2 (Praktika) / 3 (Studium) bis 12 Monaten pro Studienzyklus (MA, Ph.D.)

Voraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes Semester an der AUB
  • mindestens B2-Kenntnisse der Unterrichts-/Landes-/Arbeitssprache (Online Linguistic Support,OLS)
  • reguläre Immatrikulation an der AUB, auch während des Erasmus-Programms (die Gast-Studenten sind leider ausgeschlossen)
  • Beim Auslandssemester: Mindest-ECTS Punkte müssen während des Erasmus-Semesters absolviert werden (das Absolutorium darf erst nach dem Auslandssemester ausgestellt werden)
  • Beim Praktikum: der Erasmus-Vertrag muss spätestens während des letzten aktiven Semesters abgeschlossen werden.

2.

Wenn die Voraussetzungen für ein Erasmus+-Aufenthalt vorliegen, müssen Sie sich für eine Hochschule, einen Studiengang und ein bestimmtes Semester entscheiden.

Möchten Sie ein Praktikum machen, holen Sie unbedingt die Bestätigung Ihres Praktikumsplatzes ein.

Partnerhochschulen

3.

Stellen Sie Ihre Bewerbung zusammen. Schicken Sie bitte alle Dokumente per E-Mail möglichst in einem pdf-File an erasmus@andrassyuni.hu. Enthalten müssen sein:

Lebenslauf

Notenspiegel aus dem ETN (oder sollten Sie noch keine Noten von der AUB haben, Ihr letztes Diplom)

Motivationsschreiben

Datenblatt für Outgoings (Siehe unten unter Dokumente)

- Bei PRAKTIKA: zusätzlich die Bestätigung der Praktikumsstelle (formlos mit Kontakt/Mentor, Praktikumszeit und Einsatzort, über mindestens 30 Arbeitsstunden/Woche)

Achtung! Nach den Erasmus+Regeln können folgende Organisationen nicht als Praktikumsplatz gewählt werden:

  • Instituten und Agenturen der EU
  • Organisationen/Einheiten die EU-Programmen verwirklichen (Vermeidung von Interessenkonflikten, Doppelfinanzierungen)
  • Im Fall von der AUB die diplomatische und öffentlich-rechtliche Vertretungen von Ungarn im Ausland (Botschaften, Konsulate, Kulturinstituten - wie Balassi Institut, Schulen etc.) wegen dem Erforderniss der Internationalität.

4.

Bei Notendurchschnitten unter 3 wird kein Erasmus+ Auslandssemester/Praktikum genehmigt.

Alle Bewerber werden per E-Mail/persönlich über das Ergebnis des Auswahlverfahrens informiert.

Wenn alles passt, senden wir die Nominierung an Ihre Gastuniversität. Oft werden Sie dann von dieser wegen der nächsten Schritte kontaktiert.

5.

Nun müssen Sie das Learning Agreement und das Grant Agreement ausfüllen. Diese Dokumente werden Sie von der Erasmus-Assistentin erhalten. (Beispiele finden Sie unten auf der Seite unter Dokumente.) Achtung: sprechen Sie die Kursauswahl (Learning Agreement) unbedingt mit Ihrem Studiengangsleiter ab!

Die monatliche Stipendienraten pro Land finden Sie bitte nach den 7 Schritten.

Sie werden auch für den OLS (online linguistic support) angemeldet. Hier ist der Einstufungstest für die Sprache Ihres Zielortes zu machen. Bei Spachkenntnissen unter B1 ist der automatisch angebotene online Kurs zu belegen. Liegen Sie über B1, können wir Ihnen bei Interesse ebenfalls einen passenden Sprachkurs anbieten.

6.

Damit ist die Vorbereitung vor Ort abgeschlossen, aber auch während des Aufenthalts bleibt noch das ein oder andere zu tun:

- Die Confirmation of Arrival ist nach der Ankunft beim Akademischen Auslandsamt der Empfängerhochschule zu holen und ausgefüllt an erasmus@andrassyuni.hu zu übermitteln;

- Die Confirmation of Stay ist dann kurz vor Ende des Aufenthalts beim Akademischen Auslandsamt der Empfängerhochschule zu holen und ausgefüllt an erasmus@andrassyuni.hu zu übermitteln.

- PRAKTIKA: Lassen Sie bitte den Fragebogen des Karrierezentrums gegen Ende Ihres Aufenthalts von der zuständigen Praktikumsstelle ausfüllen.

7.

Sie haben Ihren Aufenthalt erfolgreich abgeschlossen? Dann kommen nun die letzten Schritte, um alle Kurse anrechnen zu können und die Bilanz aus Ihren Erfahrungen zu ziehen:

- Ausfüllen des dritten Teil des Learning Agreements (after mobility)

- Durchführung des OLS Kontrolltests (wird Ihnen per E-Mail zugeschickt)

- Ausfüllen des Fragebogens (wird Ihnen per E-Mail geschickt)

- Verfassen eines Erfahrungsberichts für unsere Webseite.

Campus Mundi

Campus Mundi ist ein neues Stipendienprogramm, welches eng an das Erasmus+ - Programm geknüpft ist.

Studierende, die in der Heiminstititution (an der AUB) für die Erasmus+ - Förderung ausgewählt wurden und nach den erbrachten Leistungen zu den Besten gehören (zu den besten 25 Prozent), können auf eine Unterstützung im Rahmen von Campus Mundi hoffen. Das Campus Mundi-Programm wählt Stipendiaten aus einer landesweiten (Studierende ungarischer Hochschulen) Rangliste aus (um in die Liste aufgenommen zu werden, müssen Sie sich auch gesondert bewerben, s.u.).

Schritte

1. An der AUB sich für Erasmus+ bewerben (Durchschnitt über 3,5).

2. Wenn Ihr Durchschnitt über 4,3 (gut) liegt, dann können Sie sich paralell auch für Campus Mundi (www.scholarship.hu) bewerben (Bitte beachten Sie, dass die Auswahl- und Bearbeitungszeit mindestens zwei Monate beträgt).

Im Fall von einem Campus Mundi Stipendium läuft alles – außer der Finanzierung – wie bei einem normalen Erasmus+-Stipendium: 

  • Sie werden von der AUB für eine Gastinstitution nominiert, bzw. Sie besorgen sich einen Praktikumsplatz.
  • Sie schließen ein Learning Agreement for Traineeship or for Studies mit der AUB und mit der Gastinstitution/organisation (trilateral) ab.
  • Das Grant Agreement mit der AUB  schließen Sie über 0 Euro ab. Mit der Tempus Public Fundation schließen Sie anhand Ihrer eigenen Bewerbung (www.scholarship.hu) und aufgrund/nach der Bewilligung durch die AUB (welche nach einer erfolgreichen Erasmus+-Bewerbung erfolgt) einen eigenen Förderungsvertrag ab.

Campus Mundi-Stipendien werden in HUF gerechnet und ausgezahlt.

Das Programm startet Ende Februar 2016 und die erste Bewerbungsfrist ist der 10. März 2016.

Alle Informationen über Campus Mundi Programm sind auf ungarisch auf der Seite www.campusmundi.hu zugänglich, die Bewerbung erfolgt auf www.scholarship.hu.

Swiss Mobility

Monatliche Förderung in der Schweiz durch Swiss Mobility:

Auslandssemester (SMS) und Auslandspraktikum (SMP): CHF 420 / EUR 395

Personalmobilität (STA/STT): CHF 170, EUR 160 / Tag (ab den 15. Tag CHF 80 / EUR 75)

  • Beim Praktikum: der Vertrag muss spätestens während des letzten aktiven Semesters abgeschlossen werden (nach dem Abschluss wird kein Praktikum durch Swiss Mobility ermöglicht)!
  • Bewerbungsfrist: Early Bird (für das jeweilige Wintersemester: 15. April; für das Sommersemester: 15. September) 

Die Erasmus-Assistentin ist für die Formulare und Agreements verantwortlich. Kursanrechnung bearbeitet das Studienreferat: Melden Sie sich dort vor allem bei nicht eindeutigen Fällen.

2017-1 2017 Februar 2017-3
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14 15 16 17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 
Veranstaltungsnewsletter